Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Magdeburg

Es geht um jeden Einzelnen

Bischof Leo Nowak lud in Sachsen-Anhalt lebende Ausländer zum Neujahrsempfang

Amahoro-Trommler Magdeburg (pbm) -"Das Prinzip Menschlichkeit muss in der deutschen Asylpraxis eine wichtigere Rolle spielen." Der Umgang mit Asyl Suchenden stoße da an ethische Grenzen, wo die Verantwortlichen außer Acht lassen, "dass man über Menschen redet, urteilt und damit Lebensschicksale entscheidet", sagte Bischof Leo Nowak am vergangenen Samstag beim Neujahrsempfang des Bistums vor rund 200 ausländischen Mitbürgern und Deutschen, die sich für ihre Anliegen engagieren. Die sture Auslegung von Gesetzen ohne Wahrnehmung des jeweiligen Ermessensspielraumes entspreche weder dem christlichen Menschenbild noch dem Grundgesetz. Nowak wandte sich allerdings auch dagegen, Asyl Suchende "unkontrolliert" in der Bundesrepublik aufzunehmen. Zugleich forderte er die Politiker auf, die Anstrengungen um Demokratie und wirtschaftliche Gesundung in den Herkunftsländern "effektiver als bisher" zu unterstützen.

Die ausländischen Mitbürger lud der Bischof ein, sich in der Bundesrepublik und in ihren Kirchengemeinden zu beheimaten, Aufgaben zu übernehmen und selbst Impulse einzubringen. Auf diese Weise könnten alle bereichert werden an geistlichen Erfahrungen, kulturellen Eigenarten und in dem Erleben, dass Weltkirche auch "bei uns ist".

Nowak lädt jedes Jahr im Rahmen des Neujahrsempfangs bestimmte Personengruppen ein. 2001 waren Mitarbeiter der Telefonseelsorge, der Akademikerarbeit und des Katholikenrates seine Gäste, in den Jahren zuvor Jugendliche und Ehrenamtliche.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 3 des 52. Jahrgangs (im Jahr 2002).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Freitag, 18.01.2002

Aktuelle Empfehlung

Bei Gott zu Hause

Bei Gott Zuhause
Der neue Kurs für den Weg zur Erstkommunion
Anders als traditionelle Materialien für den Kommunionunterricht geht dieser Vorbereitungskurs innovative Wege.

Kommunion heißt Gemeinschaft:
ein Kurs für Kinder, Eltern und die ganze Gemeinde
Lebendig von Gott erzählen:
geeignet für erfahrene Katecheten und engagierte Laien
Glauben mitten im Leben:
zeitgemäßes Material mit eigener Online-Plattform

Abwechslungsreiche Methoden, Inhalte und Materialie

  • modularer Kursaufbau mit zahlreichen Optionen und Alternativen
  • breites Themenspektrum von Taufe, Bibel, Gebet bis zu Beichte und Eucharistie
  • kreative Methoden: Kirchenrallye, Bibel-Schatzsuche, Brettspiel zur heiligen Messe u. v. m.
  • nachhaltige Verzahnung der Katechesen mit Elternabenden, Familien-Gesprächsschätzen sowie Ideen für Gottesdienste und das Gemeindeleben

» Mehr Infos über Bei Gott zu Hause

Aktuelle Buchtipps