Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Dresden-Meißen

Kopie des heiligen Laurentius ist fertig

Dresden

Dresden (epd) - Die Dresdner Kathedrale - die ehemalige Hofkirche - hat am 1. August eine Kopie des heiligen Laurentius erhalten. Die 3,50 Meter hohe und etwa fünf Tonnen schwere Nachbildung wurde auf die Balustrade des Seitenschiffs aufgesetzt.

Der heilige Laurentius zählt zu den insgesamt 78 Sandsteinfiguren des Bildhauers Lorenzo Mattielli, die im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen an der katholischen Hofkirche bis Ende 2001 restauriert oder durch Kopien ersetzt werden sollen. Der Dresdner Bildhauer Christian Hampel hatte den Laurentius in einjähriger Arbeit nachgebildet.

Die Kosten für das Bildwerk betrugen nach Angaben des sächsischen Finanzministeriums 140 000 Mark. Die Kathedrale, für deren Sanierung 12,5 Millionen Mark veranschlagt sind, wurde in den Jahren 1739 bis 1754 nach Plänen des römischen Architekten Gaetano Chiaveri erbaut. Lorenzo Mattielli war 1738 an den Dresdner Hof berufen worden. Er schuf seine Figuren teilweise nach klassisch-antikem Vorbild.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 33 des 50. Jahrgangs (im Jahr 2000).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Sonntag, 13.08.2000

Aktuelle Buchtipps