Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Magdeburg

Hexenstund im Blütengrund

Bundesjugendlager der Malteserjugend

Naumburg (jk)- "Ich beneide euch schon ein bisschen, ich würde auch gerne mal wieder eine Woche auf der Luftmatratze schlafen", so Magdeburgs Weihbischof Gerhard Feige beim Eröffnungsgottesdienst des Bundesjugendlagers der Malteserjugend. In dieser Woche treffen sich auf dem Campingplatz "Im Blütengrund" 615 Kinder und Jugendliche aus 12 Diözesen, um zusammen spannende, aufregende und lustige Tage zu verbringen. Unter den Teilnehmern sind auch Gastgruppen aus Jugoslawien, Polen und Rumänien.

Das Bistum Magdeburg richtet dieses Bundeslager bereits zum zweiten Mal aus. Seit November 1999 liefen die Vorbereitungen. In diesem Jahr steht das Bundesjugendlager unter dem Motto "Hexenstund im Blütengrund". Es gibt ein Hexenfest mit 40 Kreativworkshops und am Freitag einen großen Markt der Hexen und Magier mit Hexen- und Kräuterküche, einer Wahrsagerin und vielen anderen bunten Angeboten. Zusätzlich finden Ausflüge nach Halle, Leipzig, Weimar und zum Schloss Allstedt statt. Das Lagerkonzept überlegte sich der Malteserverband der Diözese. Katrin Leuschner ist die Diözesanjugendreferentin des Verbandes. Gemeinsam mit 40 anderen Leuten obliegt ihr die Leitung

Beim Bundesjugendlager sind die Teilnehmer in verschiedene Gruppen eingeteilt. Kinder- und Jugendland sind räumlich voneinander getrennt und abends versammeln sich die Größeren in der Jurtenburg zum Lagerfeuer. Dort gibt es auch das Lagercafé. Die Tage im Zeltcamp beginnen jeden Tag mit dem Morgenimpuls am Bannermast. Außerdem gibt es auf dem Gelände auch ein Meditationszelt. Ein Priester und ein Laienseelsorger sind mit vor Ort und stehen zum Gespräch zur Verfügung.

Bei so vielen Teilnehmern braucht es viele Helfer. Zum Beispiel arbeiten 22 Malteser vom Erwachsenenverband ehrenamtlich in der Küche. Das Bundesjugendlager ist eine Selbstversorgerfreizeit. Auch die Teilnehmer helfen mit, damit es eine gelungene Freizeit wird. Eine Lagerwache ist rund um die Uhr besetzt und jede Gruppe ist einmal zum Küchen- und Putzdienst eingeteilt.

Weihbischof Gerhard Feige wünschte den Teilnehmern beim Eröffnungsgottesdienst eine gelungene Lagerfreizeit. So wie Jesus mit den Menschen umgegangen sei, so verändere sich auch heute durch das Christentum das Menschenbild in der Welt. Das Christentum kümmere sich ja gerade um die Kranken, Schwachen und Armen. "Auch ihr setzt euch im Sinne Jesu für die Menschen ein", meinte er und fügte hinzu: "Ich wünsche uns allen, dass an uns abzulesen ist, was Jesus damals gemeint hat."

Die Malteserjugend ist ein eigenständiger Jugendverband des Malteser Hilfsdienstes. Er wurde 1979 gegründet und derzeit engagieren sich bundesweit etwa 9000 Mitglieder in 630 Kinder- und Jugendgruppen. Im Bistum Magdeburg gibt es derzeit 130 Mitglieder in den Ortsgruppen Ballenstedt, Calbe / Saale, Halle, Köthen, Magdeburg, Zeitz. Rund ums Jahr gibt es verschiedene gemeinsame Wochenenden. Das Bundesjugendlager, das seit 19 Jahren einmal jährlich stattfindet, ist jedoch der Höhepunkt.



Siehe auch: Mehr über die Malteser und die Malteserjugend im Internet

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 31 des 50. Jahrgangs (im Jahr 2000).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Sonntag, 30.07.2000

Aktuelle Empfehlung

Bei Gott zu Hause

Bei Gott Zuhause
Der neue Kurs für den Weg zur Erstkommunion
Anders als traditionelle Materialien für den Kommunionunterricht geht dieser Vorbereitungskurs innovative Wege.

Kommunion heißt Gemeinschaft:
ein Kurs für Kinder, Eltern und die ganze Gemeinde
Lebendig von Gott erzählen:
geeignet für erfahrene Katecheten und engagierte Laien
Glauben mitten im Leben:
zeitgemäßes Material mit eigener Online-Plattform

Abwechslungsreiche Methoden, Inhalte und Materialie

  • modularer Kursaufbau mit zahlreichen Optionen und Alternativen
  • breites Themenspektrum von Taufe, Bibel, Gebet bis zu Beichte und Eucharistie
  • kreative Methoden: Kirchenrallye, Bibel-Schatzsuche, Brettspiel zur heiligen Messe u. v. m.
  • nachhaltige Verzahnung der Katechesen mit Elternabenden, Familien-Gesprächsschätzen sowie Ideen für Gottesdienste und das Gemeindeleben

» Mehr Infos über Bei Gott zu Hause

Aktuelle Buchtipps