Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Dresden-Meißen

kumenische Krîuterweihe im Klostergarten

Mariî Himmelfahrt

Panschwitz-Kuckau (tdh) - "Die Krîuterandacht im Klostergarten von St. Marienstern erfreut sich zunehmender Beliebtheit, sie findet bereits zum vierten Mal statt", sagt Sonja Heiduschka vom Christlich-Sozialen Bildungswerk Sachsen mit Sitz in Miltitz bei Kamenz. Die Gartenbau-Ingenieurin ist eng mit dem Aufbau des Klostergartens verbunden. Sie berichtet weiter: "Und wie in jedem Jahr werden wir kleine Krîuterstrîue vorbereiten, die die Besucher am Ende der Veranstaltung mit nach Hause nehmen kñnnen."
Gehalten wird die Andacht von Pfarrer Christoph Bockisch aus Wittichenau und seinem evangelischen Kollegen aus Kamenz. Die musikalische Gestaltung Πbernehmen die sorbische Blaskapelle "Horjany" und der Kolpingchor aus Panschwitz-Kuckau.
In SΠddeutschland wird die Krîuterweihe zu Maria Himmelfahrt am 15. August gefeiert. Die ñkumenische Krîuterweihe im Klostergarten St. Marienstern beginnt am Sonntag, dem 16. August um 14.30 Uhr.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 33 des 48. Jahrgangs (im Jahr 1998).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Sonntag, 16.08.1998

Aktuelle Buchtipps