Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Görlitz

Engagement für Alte und Kinder

Malteserjugend

Cottbus (ks / tdh) - "Die Kirche lebt von der Vielfalt in der Einheit", sagt Pfarrer Udo Jäckel den zwölf jungen Maltesern. Am Vorabend des Weißen Sonntages haben sie sich vor dem Altar in der Kirche zur seligen Edith Stein versammelt, um die Gruppe der Malteserjugend in Cottbus zu gründen. Erwin Decker nahm vor der Gemeinde den jungen Menschen das Versprechen ab, getreu dem alten Wahlspruch der Malteser "Wahrung des Glaubens und Hilfe dem Bedürftigen" zu leben und mit dieser Gründung einen neuen Mosaikstein lebendigen Christentums in einer sonst so sinnleeren Welt zu setzen

Im Ehrenamt wollen sich die Jugendlichen in der Altenbetreuung und in der Kinderarbeit der Malteser engagieren. Und - was nicht immer selbstverständlich ist - die Mitglieder der Malteserjugend wollen weiter aktiv in der Pfarrjugend mitarbeiten und so auch in ihrer Pfarrei wirken. Für die Teilnehmer des Gottesdienstes war es eine frohmachende Stunde des Glaubens, umrahmt von modernen Liedern, begleitet auf einem Keyboard. "Ich glaubte erst, ich sei im falschen Kino", sagte ein nicht mehr ganz so junger Gottesdienstbesucher. "Aber dann merkte ich, das waren Texte und Melodien, die innerlich nachvollziehbar waren."

Im Anschluß an den Gottesdienst war die Gemeinde zum Begegnungsabend eingeladen. Viele nahmen die Einladung an.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 19 des 48. Jahrgangs (im Jahr 1998).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Sonntag, 10.05.1998

Aktuelle Empfehlung

Bei Gott zu Hause

Bei Gott Zuhause
Der neue Kurs für den Weg zur Erstkommunion
Anders als traditionelle Materialien für den Kommunionunterricht geht dieser Vorbereitungskurs innovative Wege.

Kommunion heißt Gemeinschaft:
ein Kurs für Kinder, Eltern und die ganze Gemeinde
Lebendig von Gott erzählen:
geeignet für erfahrene Katecheten und engagierte Laien
Glauben mitten im Leben:
zeitgemäßes Material mit eigener Online-Plattform

Abwechslungsreiche Methoden, Inhalte und Materialie

  • modularer Kursaufbau mit zahlreichen Optionen und Alternativen
  • breites Themenspektrum von Taufe, Bibel, Gebet bis zu Beichte und Eucharistie
  • kreative Methoden: Kirchenrallye, Bibel-Schatzsuche, Brettspiel zur heiligen Messe u. v. m.
  • nachhaltige Verzahnung der Katechesen mit Elternabenden, Familien-Gesprächsschätzen sowie Ideen für Gottesdienste und das Gemeindeleben

» Mehr Infos über Bei Gott zu Hause

Aktuelle Buchtipps