Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Magdeburg

Hilfe für Tsunami-Opfer

Norbertusgymnasium Magdeburg veranstaltet Hilfslotterie

Schüler des Magdeburger Norbertusgymnasiums stellten bei der Auftaktveranstaltung Preise vor, die bei der Lotterie zugunsten der Franziskusschule im indischen Surankudi zu gewinnen sind. Foto: Michael Löderbusch Magdeburg (tdh) - Das Norbertusgymnasium Magdeburg hat am 18. September eine Hilfslotterie gestartet, deren Erlös der St.-Franziskus-Schule in Surankudi zufließen soll. Die Schule in Südostindien wurde nach dem Tsunami von 2004 wiedererrichtet.

Die schrecklichen Bilder der Verwüstung gingen im Dezember 2004 in Windeseile durch die Welt. Zahllose Opfer, zerstörte Dörfer, Kinder, die ihre Angehörigen verloren hatten. Unter dem Eindruck dieser furchtbaren Katastrophe setzte schon bald eine Welle der Hilfs- und Spendenbereitschaft ein.

Auch die Edith-Stein-Schulstiftung im Bistum Magdeburg wollte helfen und bat die sieben zur Stiftung gehörenden Schulen, Ideen für eine Hilfsaktion zu entwickeln. Erst als Spenden zugesagt waren, konnte der Wiederaufbau einer vollständig zerstörten Schule der Missionsfranziskaner in Angriff genommen werden.

Die St.-Franziskus-Schule liegt in Surankudi in der südostindischen Provinz Tamilnadu. Im Juni 2006 konnte das Erdgeschoss des neuen Gebäudes eingeweiht und der Schulbetrieb provisorisch wieder aufgenommen werden.

Die St.-Franziskus-Schule liegt in Surankudi in der südostindischen Provinz Tamilnadu. Im Juni 2006 konnte das Erdgeschoss des neuen Gebäudes eingeweiht und der Schulbetrieb provisorisch wieder aufgenommen werden.

"Bei der Gestaltung der Preise haben wir darauf geachtet, dass wir kein Geld dafür ausgeben müssen, sondern das eingenommene Geld uneingeschränkt weitergeben können", sagt Michael Löderbusch, Lehrer an der Schule. So gebe es ein wenig andersartige, aber umso erstaunlichere und interessante Preise zu gewinnen: Ein Dinner bei Kerzenschein mit Altbischof Leo Nowak, eine Kosmetikbehandlung, einen nächtlichen Pirschgang mit einem Förster oder eine ganztägige Kanutour auf der Bode für die ganze Familie, vielleicht einen Crash-Kurs im Radlader fahren. Zu gewinnen ist auch der Besuch einer Bauchtänzerin oder eine private Orgelführung mit kleinem Konzert an der Orgel von St. Sebastian.

"Seit der Ankündigung unseres Vorhabens bekommen wir nach und nach von Eltern und Freunden des Norbertusgymnasiums weitere originelle Preise angeboten, so dass unsere Lotterie bis zum letzten Augenblick spannende Überraschungen bietet", freut sich Löderbusch. Im Interesse der Schulkinder von Surankudi brauchen die Initiatoren der Lotterie nun eigentlich nur noch eines: Viele verkaufte Lose!



Kontakt
Norbertusgymnasium Magdeburg
Nachtweide 77
39124 Magdeburg

Tel.: (03 91) / 2 44 50 10
Fax: (03 24) / 45 011
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 39 des 56. Jahrgangs (im Jahr 2006).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Dienstag, 03.10.2006

Aktuelle Buchtipps