Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Spezial

Spiele rund um die Bibel

Ausstellung in der Chemnitzer Schlosskirche

Spielen ist erlaubt: In der Ausstellung 'Spielend in die Bibel' kommen Kinder spielerisch mit dem Alten und Neuen Testament in Berührung.

Chemnitz (dw) -Wer am schönsten lachen kann, darf anfangen beim Brettspiel "Zeichen und Wunder", und bei "Josef und seine Brüder" ist zuerst am Zuge, wer Josef heißt. Die beiden Spiele aus dem Uljö-Verlag gehören zu den Exponaten der Sonderausstellung "Spielend in die Bibel", die seit 25. September und noch bis zum 4. Dezember im Seitenschiff der Chemnitzer Schlosskirche zu sehen ist. Während manche ältere Exponate -darunter Krippen-Ausschneidebögen und ein Legespiel vom Anfang des 19. Jahrhunderts -nur hinter Glas zu besichtigen sind, können die Ausstellungsbesucher eine Reihe von neueren Spielen vor Ort ausprobieren, und manche stehen direkt zum Verkauf.

Den Menschen die Bibel einmal auf eine andere Weise nahe zu bringen, war ein wesentliches Motiv für die beiden Initiatoren der Ausstellung, den Leiter des Deutschen Spielemuseums in Chemnitz, Peter Lemcke, und den Pfarrer der evangelischen Schlosskirche, Wolf-Jürgen Grabner.

Bei "Josef und seine Brüder" geht es zum Beispiel darum, die alttestamentliche Erzählung über die Söhne Jakobs kennen zu lernen und einzelne Episoden anhand von Symbolen wieder zu erkennen und nachzuerzählen. Die Akteure von "Zeichen und Wunder" müssen Begriffe wie "Taufe", "Adam" oder "Wein" zeichnerisch, pantomimisch oder durch Umschreiben so erklären, dass die Mitspieler erraten können, um was es geht.

Von Quiz- über Würfelspiele bis hin zu Puzzle- und Lottospielen ist die breite Palette der Gesellschaftsspiele vertreten. Die meisten Ausstellungsstücke sind Leihgaben des Deutschen Spielemuseums. Besonders gern gekauft wurden bisher ein Arche- Noah-Puzzle, ein Kartenspiel über Martin Luther und das Spiel "Bibelzoo".

Eine Reihe von Begleitveranstaltungen ergänzen die Ausstellung. In den Herbstferien gab es spezielle Spielangebote für Kinder. Zu einem "Spieleabend bei Glühweih und Kerzenschein" lädt die Schlosskirchengemeinde am 12. November um 19.30 Uhr ein. Ein Infoabend für Eltern und Interessierte findet unter dem Motto "Spiel, aber richtig! Zur Bedeugung des freien Spiels" findet am 18. November um 19.30 Uhr im Gemeindehaus, Schlossplatz 7 ein Info- Abend statt. Die Ausstellung ist dienstags bis samstags von 11 bis 16 Uhr geöffnet sowie nach Vereinbarung unter Telefon (03 71) 36 95 50.

Erwähnte Spiele: Josef und seine Brüder, Uljö-Verlag (ab 5 Jahren), 11,40 Euro; Zeichen und Wunder, Uljö-Verlag (ab 10 Jahren), 18,60 Euro; Im Bibelzoo, Uljö-Verlag (ab 3 Jahren), 14,95 Euro; Martin Luther und seine Zeit, F. X. Schmid-Verlag; Arche Noah Riesen-Boden-Puzzle, Uljö-Verlag (ab 3 Jahren), 11,90 Euro. Weitere Spiele mit christlichem Hintergrund sind im Internet unter www.vivat.de zu finden.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 44 des 54. Jahrgangs (im Jahr 2004).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Freitag, 29.10.2004

Aktuelle Buchtipps