Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Dresden-Meißen

Mit Direktleitung zu Gott

"Joseph -ein echt cooler Träumer": Das dritte Musical der Schmöllner Kinderschola

Am Hof des Pharaos: Joseph (gespielt von Lydia Zengerling) deutet Pharao Benno Kirtzels Traum von den fetten und mageren Kühen

Schmölln (dw) -" Jakob, das war einer von diesen Typen aus der Bibel -mit Direktleitung zu Gott, und zwar ohne PC, SMS und E-Mail." So locker wie der Einstieg blieb das Musical "Joseph -ein echt cooler Träumer" bis zum Schlusssong. Die Schmöllner Kinderschola führte das leicht respektlose, aber dennoch tiefsinnige Stück über die biblische Geschichte von Joseph, seinen Brüdern und seinem Vater Jakob beim Gemeindefest am 4. Juli auf.

Richard Hofmann, der einen von Josephs Brüdern spielte, war mit fünf Jahren der jüngste Darsteller, Jakob Hofmann, der als Jakob-Ersatzmann einsprang, mit 19 der älteste. Seit März hatten sich die 24 Mädchen und Jungen jede Woche zum Proben getroffen. Claudia Kirtzel, die das Singspiel von Ruthild Wilson und Helmut Jost mit den Kindern einstudiert hatte, konnte bereits von ihrer Routine profitieren. Bereits zum dritten Mal führte die junge Frau mit der Schmöllner Schola ein Musical auf. Ganz bewusst lädt sie auch evangelische und ungetaufte Kinder zum Mitmachen ein. Manches Kind, das sich kaum in einen Gottesdienst trauen würde, lernt auf diese Weise die Gemeinde besser kennen. Mareike Stubbe, die im Musical einen Bäcker spielt, hat auf diese Weise sogar den Weg zur Taufe gefunden. "Ganz von alleine!", freut sich ihre Oma, die die Aufführung von der Kirchenbank aus aufmerksam mitverfolgt.

Auch die Eltern der Darsteller und eine Reihe von Jugendlichen bezieht Claudia Kirtzel, die bei Gemeinde und Caritas als ABMMitarbeiterin beschäftigt ist, mit ein. In der Technik, beim Malen der Bühnenbilder und beim Nähen der Kostüme können sich die Helfer einbringen, und die kleinen Geschwister dürfen zum großen Finale mit nach vorne kommen und Seifenblasen in die Luft pusten, während die Musical- Kids im Schlusslied dazu einladen, Gottes Pläne mitzuträumen und im eigenen Leben wahr werden zu lassen.

Eine weitere Gelegenheit, das Musical "Joseph -ein echt cooler Träumer" anzuschauen, gibt es am 29. August um 16.30 Uhr in der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Schmölln, Karl-Liebknecht-Straße 12.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 29 des 54. Jahrgangs (im Jahr 2004).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Freitag, 16.07.2004

Aktuelle Buchtipps