Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Aus der Region

Werben für Toleranz

Caritas organisiert Fußballturniere für Kinder

Offen für andere Kulturen und Nationen: Bei den Kick-it-Turnieren (hier auf dem Leipziger Augustus-Platz) will der Deutsche Caritasverband Kindern Werte wie Toleranz und gegenseitige Rücksichtnahme nahe bringen.

Leipzig (dw) -Für Werte wie gegenseitige Achtung, Rücksichtnahme und Toleranz will der Caritasverband gemeinsam mit Sponsoren bundesweit bei Straßenfußballturnieren werben, die unter dem Motto "Kick it" bis zur Fußballweltmeisterschaft 2006 in vielen deutschen Städten stattfinden sollen. Das erste ostdeutsche Turnier fand unter Beteiligung vieler Teams und Zuschauer am 4. Juni auf dem zentral gelegenen Augustusplatz im WM-Austragungsort Leipzig statt.

Der Caritasverband Leipzig nutzte die Gelegenheit, die Zuschauer durch Bandenwerbung, Gewinnspiele, in einer Bühnenshow und durch Stellwänden auf sein soziales Engagement aufmerksam zu machen. Unter anderem konnten sich die Passanten über die vielfältigen Aktivitäten des Kinder-, Jugend- und Familienzentrums der Caritas in Leipzig-Grünau informieren und über die Schulsozialarbeit des Grimmaer Christophorusbüros, das der Verband in Folge seines Fluthilfeeinsatzes an der Mulde eingerichtet hat.

denen sich Jungen- und Mädchenteams mit jeweils vier Spielern im Alter von zehn bis zwölf Jahren und einem erwachsenen Betreuer noch anmelden können, finden am 12. Juni jeweils ab 10 Uhr in Magdeburg auf dem Breiten Weg zwischen Karstadt und Blauem Bock und in Dresden auf dem Antonsplatz statt, am 3. Juli in Plauen auf dem Parkplatz am Elsterpark (Anmeldung beim Caritasverband Vogtland, Telefon 0 37 41 / 22 28 32). Am 4. September startet ein Kick-it- Turnier in Gera, am 5. September ab 10 Uhr in Niesky auf dem Gelände des Auto-Centers Oberlausitz in der Jänkendorfer Straße (Anmeldung in der Caritas- Kreisstelle Görlitz, Telefon 0 35 81 / 42 00 20), am 11. September in Bautzen und am 18. September in Erfurt.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 24 des 54. Jahrgangs (im Jahr 2004).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Freitag, 11.06.2004

Aktuelle Buchtipps