Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Aus der Region

Chancen für die Schöpfung

Auf mehr Nachhaltigkeit achten

Seit einiger Zeit begegnet uns der Begriff der Nachhaltigkeit immer öfter. Ob bei der Konzeption von Projekten oder Produkten soll damit eine Verantwortung für die Umwelt und die Zukunft zum Ausdruck gebracht werden. So gibt es auch einen so genannten "Nachhaltigen Warenkorb". In ihm sind 750 Produkte und Dienstleistungen aufgelistet, die das Kriterium der Nachhaltigkeit erfüllen. Hier kann man sein Kaufverhalten qualifizieren und umweltfreundlich handeln. Das Institut für Markt-Umwelt- Gesellschaft hat die Liste zusammengestellt und bietet sie im Internet unter der Adresse www.imug.de an. Der Nachhaltigkeitsrat der Bundesregierung hat dazu ein Haushaltsbuch entworfen, das das Kaufverhalten unterstützt:

www.nachhaltigkeitsrat.de

Ulrich Clausen, Umweltbeauftragter Bistum Dresden-Meißen

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 41 des 53. Jahrgangs (im Jahr 2003).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Montag, 13.10.2003

Aktuelle Buchtipps