Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Görlitz

Ein Fest unter Freunden

Kontakt- und Beratungsstelle der Caritas feierte im Garten

Forst -Im Jahresverlauf der Arbeit der Caritas Kontakt- und Beratungsstelle (KBS) für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen gibt es mittlerweile einige Veranstaltungen, die schon zu einer guten Tradition geworden sind. Zu diesen gehört auch das alljährliche Sommerfest in den Räumen der KBSHauptstelle in Forst.

Ein Wiedersehen mit alten Bekannten

Trotz großer Hitze haben sich Besucher der KBS aus Spremberg, Guben, Peitz und Forst Ende Juli im Garten der Beratungsstelle in Forst versammelt. Etwa 40 Personen kamen zusammen, um miteinander zu feiern, alte Bekannte einmal wieder zu treffen und Zeit für Gespräche zu haben. Aufgrund mehrerer gemeinsamer Veranstaltungen der einzelnen Nebenstellen und der Hauptstelle im Laufe eines Jahres gibt es mittlerweile vielfältige Kontakte und Beziehungen zwischen den Besuchern bis über die Stadtgrenzen hinaus. Deshalb werden solche Veranstaltungen wie das Sommerfest gern angenommen. Für manch einen bietet sich dadurch auch die Gelegenheit, für ein paar Tage sein gewohntes Umfeld zu verlassen und die Fahrt nach Forst zum Beispiel mit einem Kurzurlaub zu verbinden.

Nach dem gemeinsamen Kaffee trinken führte ein kleines Programm unter Mitwirkung der Patienten der Beratungsstelle durch den Tag. Ein musikalischer Beitrag mit Gesang und Akkordeonbegleitung, der in den Wochen zuvor schon eifrig geprobt worden war, bildete einen besonderen Höhepunkt. Für die Besucher ist es wichtig, sich in die Gestaltung mit einbringen zu können, auch wenn dafür im Vorfeld oft eigene Hemmungen überwunden werden müssen. Haben sie dies erst geschafft, so bestätigt und stärkt sie die Freude der Zuhörer oft umso mehr in ihrem Mut, denn viele der Besucher haben durch ihre psychische Erkrankung ein eingeschränktes Selbstvertrauen. Neben einer Beteiligung am Programm haben andere an der Vorbereitung des Sommerfestes mitgewirkt und so zum Gelingen des Tages beigetragen.

Lust auf weitere gemeinsame Feste

Den Abschluss des Festes bildete auch in diesem Jahr ein gemeinsamer Grillabend im Garten. Das positive Resümee und die fröhlichen Gesichter der Anwesenden zeigten, dass sich der teilweise weite Weg nach Forst dennoch gelohnt hatte. Schon jetzt freuen sich alle Besucher auf die nächste gemeinsame Veranstaltung der Beratungsstellen und wollen wieder so zahlreich zusammenkommen.

Markus Adam

Für den 10. September ist der zweite Projekt-Tag der Caritas Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen geplant.
Die Fahrt wird diesmal in den Spreewald führen.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 33 des 53. Jahrgangs (im Jahr 2003).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Montag, 18.08.2003

Aktuelle Buchtipps