Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Görlitz

Das Buch auf zwei Beinen hat gewonnen

Neunjähriger Maximilian Wittig aus Görlitz ist Sieger des Plakatwettbewerbs zur Kinderwallfahrt

Maximilian Wittig: Sieger des Malwettbewerbs

Görlitz (mim) -"Die Menschen sollen sich gut verstehen. Deswegen halten sich das Buch und die zwei Leute dahinter auch an den Händen", sagt Maximilian Wittig aus Görlitz. Der Neunjährige hat mit seinem Bild am diesjährigen Plakatwettbewerb zur Kinderwallfahrt mit dem Thema "Ein Buch mit Hand und Fuß" teilgenommen. In der vergangenen Woche wurde Maximilian nun von einem Gremium der Jugendseelsorge zum Sieger gekürt. Sein Bild wird jetzt als großes buntes Plakat gedruckt. In den kommenden Wochen hängt es dann überall im Bistum aus und wird alle Mädchen und Jungen zur Kinderwallfahrt am 4. und 5. Juli von Wittichenau nach Rosenthal einladen.

Bereits Mitte April startete die Jugendseelsorge den Wettbewerb mit einem Aufruf: "Durch euer Plakat sollen andere ermutigt werden, sich auf den Weg von Wittichenau nach Rosenthal zu machen, um neue Leute und interessante Personen aus diesem Buch kennen zu lernen!"

28 Kinder aus Gemeinden in Görlitz, Guben, Bernsdorf, Weißwasser und Großräschen haben sich an dem Wettbewerb beteiligt. Maximilian erfuhr in der Schule von der Malaktion: "Ich wollte gleich mitmachen, denn ich male gern", sagt der Schüler der dritten Klasse. "Zusammen mit meinem Papa habe ich dann überlegt, was ich zu dem Thema machen könnte."

So entstand das bunte Bild mit dem freundlich lächelnden Buch und dem Kreuz darauf. Hände hat Maximilian dem Buch gemalt, damit es seine beiden Freunde hinter sich bei der Hand nehmen kann. Und Füße hat das Buch auch bekommen. "Damit sie sich alle zusammen auf den Weg zu Christus in die Kirche machen können", sagt Maximilian. Der große Pfeil am Wegrand zeigt den lustigen Pilgern auch gleich, wohin der Weg führen soll: Nach Rosenthal. Auch Maximilian wird in diesem Jahr an der Kinderwallfahrt teilnehmen. "Zum ersten Mal gehe ich mit", sagt er. Das will er sich nicht nehmen lassen, denn schließlich macht sein gemaltes Bild ab jetzt Werbung für die Kinderwallfahrt des Bistums Görlitz.

Die Kinderwallfahrt unter dem Thema
"Ein Buch mit Hand und Fuß"
findet am 4. und 5. Juli statt
und führt von Wittichenau nach Rosenthal.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 21 des 53. Jahrgangs (im Jahr 2003).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Dienstag, 01.07.2003

Aktuelle Buchtipps