Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Aus der Region

Blumen schenken mit Verstand

Chancen für die Schöpfung

Wissen Sie eigentlich, dass der größte Teil aller Schnittblumen aus der "Dritten" Welt kommt? Dort werden sie unter katastrophalen Bedingungen für die Menschen und die Umwelt produziert. Gleichzeitig haben hiesige Gärtnereien keine Chance, so billig zu verkaufen. Blumen sind ein wunderbares Geschenk. Dabei sollten aber der Jahreszeit entsprechende Sorten aus der Region gewählt werden. Verzichten Sie auch auf künstliche Verzierungen mit Glitter und Verpackungen. Blumen sprechen in ihrer eigenen Schönheit für sich.

Ulrich Clausen, Umweltbeauftragter Bistum Dresden-Meißen

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 11 des 53. Jahrgangs (im Jahr 2003).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Dienstag, 24.06.2003

Aktuelle Buchtipps