Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Aus der Region

Unterschlupf für Insekten

Chancen für die Schöpfung

Wespen, Bienen, Hummeln und andere Insekten sind vielen Menschen ein Graus. Dabei haben sie aber eine wichtige Funktion im Naturhaushalt. Sie sind auf das Bestäuben bestimmter Pflanzenarten spezialisiert und deshalb unersetzlich. In unseren kultivierten Gärten und Höfen fehlen ihnen aber Unterschlupfmöglichkeiten. Um das zu ändern, genügt es schon, einen alten Baumstamm oder ein dickes Brett (etwa 20 Zentimeter) aus Hartholz mit unterschiedlich dicken Löchern zu versehen und an einem windgeschützten und sonnigen Platz aufzustellen.

Ulrich Clausen, Umweltbeauftragter Bistum Dresden-Meißen

Weitere Informationen:
Naturschutzbund Sachsen,
Löbauer Straße 68,
04347 Leipzig
oder
www.nabu.de

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 18 des 53. Jahrgangs (im Jahr 2003).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Freitag, 02.05.2003

Aktuelle Buchtipps