Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Aus der Region

Banane in Plastik ? - Lieber auf das unverpackte Obst warten.

Chancen für die Schöpfung

Kommt man jetzt in die Supermärkte, dann leuchten sie einem schon von weitem entgegen -die vollständig verpackten Erdbeeren. Und es werden bald die Kirschen folgen und die Pfirsiche ...Wir haben auch schon lange auf das frische Obst gewartet. Allerdings ist der ökologische Preis dafür sehr hoch und wird vom Käufer nicht mit bezahlt. Diese Früchte werden mit Flugzeugen aus Israel, Spanien oder von noch weiter her geholt. Es ist deshalb besser, noch ein paar Wochen auf dieses Obst zu verzichten, bis wir es hier selbst ernten können.

Ulrich Clausen, Umweltbeauftragter Bistum Dresden-Meißen

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 16 des 53. Jahrgangs (im Jahr 2003).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Donnerstag, 17.04.2003

Aktuelle Buchtipps