Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Aus der Region

Manchmal gehts auch ohne Chemie

Chancen für die Schöpfung

Verstopfte Waschbecken oder Toiletten sind durch den Griff zur "sauberen" Lösung mit chemischen Mitteln scheinbar kein Problem mehr. Mitunter werden Abflussreiniger sogar regelmäßig zur "Vorsorge" verwendet. Der Preis ist eine erhebliche chemnische Belastung des Abwassers. Oft könnte aber schon die gute alte Saugglocke, die in zwischen auch weiterentwickelt worden ist, ebenso gut Abhilfe schaffen -ohne Chemie. Und vorsorgen kann man mit einem Sieb über dem Abfluss. Muss man trotzdem zu chemischen Mitteln greifen, sollte man auf den Blauen Engel achten. Vorsicht ist auch aus gesundheitlichen Gründen angebracht, denn durch das Mischen von Rohrund WC-Reiniger kann giftiges Chlorgas entstehen.

Ulrich Clausen, Umweltbeauftragter Bistum Dresden-Meißen

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 8 des 53. Jahrgangs (im Jahr 2003).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Mittwoch, 12.03.2003

Aktuelle Buchtipps