Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Erfurt

Christliche Impulse und viel mehr

Halbjahresprogramm von CentrO in Rudolstadt vorgestellt

Die für die Arbeit von CentrO verantwortlichen Jungendlichen Rudolstadt-Schwarza (ep) - Auch im Jahr 2001 bietet die Offene Jugendarbeit der katholischen Kirche (Centro) in Rudolstadt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich regelmäßig zu treffen und gemeinsam vielfältigste Dinge zu unternehmen. Dies geht aus dem neuen Halbjahresprogramm hervor, dass bei einem Neujahrsempfang vorgestellt wurde, zu dem der Centro-Jugendvorstand und Jugendregionalreferent Markus Könen am vergangenen Sonntag in die Pfarrgemeinde St. Josef in Rudolstadt-Schwarza eingeladen hatten.
So wird es neben regelmäßigen Treffs für Kinder und Jugendliche wieder das Angebot der gemeinsamen Feier der Kar- und Ostertage für Jugendliche, eine Kinderbibelwoche, ein Jugendfestival, zu dem die Gruppe Patchwork kommt, und Ferienfahrten nach Rom, Ungarn und Dänemark geben. In Zusammenarbeit mit der J.-W.-Doebe-reiner-Regelschule Schwarza finden zudem in Eisenach für eine neunte Klasse Tage der Orientierung statt. Jugendreferent Markus Könen hält die Treffen und gemeinsamen Unternehmungen für ganz wesentlich für das Christwerden der jungen Leute. Denn durch die Gemeinschaft würden Grundlagen für die Gemeinden von morgen gelegt, sagt Könen. Der Jugendreferent kündigte an, dass zum 1. September dieses Jahres ein Erweiterungsbau der Gemeinderäume der Pfarrei St. Josef in Schwarza begonnen werden soll, der die gegenwärtigen beengten Verhältnisse beenden soll. Centro ist auf die Gastfreundschaft der Pfarrei St. Josef angewiesen.
Während des Neujahrsempfangs wurde auch der neue Centro-Jugendvorstand vorgestellt, dem insgesamt fünf Jugendliche aus Blankenburg, Pössneck und Rudolstadt angehören. Per Video wurde über Aktivitäten und die christliche Ausrichtung der CentrO-Jugendarbeit in Rudolstadt und Umgebung berichtet. Für viel Spaß bei den zahlreichen Gästen aus der Gemeinde, den Nachbarpfarreien, Jugendverbänden und Vertretern des Thüringer BDKJ-Vorstandes sorgten auch "The Singing Socks" (Die singenden Socken), eine GagVorführung der Jugendlichen. Dem Empfang war ein Famili-engottesdienst vorausgegangen.

An den wöchentlichen Jugendtreffs in Schwarza nehmen bis zu 30 junge Leute teil. Bei den Sommerfahrten kommen bis zu 100 Teilnehmer zusammen.

Wer sich für das regionale Angebot für junge Leute interessiert, kann sich wenden an :

CentrO, Blankenburger Str. 1,

07407 Rudolstadt,

Tel. (0 36 72) 35 01 72.

E-Mail: CentrO@tpp24.net

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 3 des 51. Jahrgangs (im Jahr 2001).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Sonntag, 21.01.2001

Aktuelle Buchtipps