Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!

Jahr mit der Bibel 2003

Trotz Säkularisierung und schwindender Religiösität ist es immer noch das meist gelesene Buch der Welt: Die Bibel. Menschen aller Epochen haben daraus Mut und Kraft geschöft, Philosophen und Dichter ihre Geschichten besungen. Viele junge Menschen entdecken die Bibel neu. In einer Welt zunehmender Unverbindlichkeiten suchen sie nach einem Halt im Leben, nach dem, was bleibt und nicht der Willkür und dem Wandel der Zeiten unterworfen ist. Die Bibel kann dem eigenen Dasein eine sinnvolle Richtung geben.

Aktuelle Buchtipps